Wörterbuch des Frisörhandwerks

Wörterbuch des Frisörhandwerks

"Eine Arbeit ist nur dann perfekt gemacht, wenn der Kunde auch perfekt verstanden wurde!"

Einleitung

Arché-tif Cover

Wenn Sie diese Zeilen lesen, werden Sie sich sicherlich nach dem Warum eines Leitfadens über das Frisieren fragen.

Zunächst müssen Sie wissen, dass der Frisör bei einem Kunden, dessen Sprache oder Kultur sich von seiner eigenen unterscheidet, alles daran setzen muss, um den Kunden möglichst zufrieden zu stellen. Es handelt sich hier nicht darum, sich auf das „Haareschneiden“ oder die manuelle Seite zu beschränken.

Sie werden auch wissen, dass Kommunikation heutzutage sehr wichtig geworden ist. Die Kenntnis einer Sprache oder mehrerer Sprachen ist ohne jeden Zweifel ein wichtiger Vorteil in jeder Berufssparte.

Nach dieser Feststellung und Aussage können wir uns die Frage stellen: „Was unterscheidet einen Frisör von einem anderen Frisör?“ Darauf gibt es keine einleuchtende Antwort, werden Sie mir zugestehen.

Aus rein kaufmännischer Sicht ist der Bereich des Frisierens zu einem wirklichen Schlachtfeld geworden. Man weiß fast nicht mehr, was man noch tun soll, um den Kunden in den Frisiersalon zu locken. Es gibt jedoch einen großen Unterschied… Stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn Sie eine weitere Sprache sprechen würden – die Sprache eines ausländischen Kunden. Ohne jeden Zweifel wären Sie dadurch einem einsprachigen Frisör gegenüber erheblich im Vorteil.

Selbstverständlich geht der Kunde lieber dorthin, wo er sich verstanden weiß. Genau darin besteht der Mehrwert Ihrer Dienstleistung. Dabei spielt der Preisfaktor für den Kunden eine immer weniger wichtige Rolle.

Der Kunde wird sich natürlich geschmeichelt fühlen, wenn er beim Frisör in seiner Sprache bedient wird. Es handelt sich hierbei um einen großen Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz auf dem Frisiermarkt. Die Zahl der Frisiersalons ist im Laufe der vergangenen Jahre nämlich sprunghaft gestiegen.

Anhand dieses Leitfadens sollen Sie die gesamte Terminologie des professionellen Frisörs kennenlernen: die menschliche Anatomie, das Arbeitswerkzeug, die Produkte, technische Begriffe und den Sinn der Dienstleistung.

In diesem Leitfaden finden Sie auch bestimmte Höflichkeitsformeln und Standardsätze vor. Kurz: all das, was aus Ihnen einen Frisör macht, der nicht allein Kunden aus fernen Ländern zu bedienen weiß, sondern der dem Kunden ein Plus an Zufriedenheit verschafft und ihn dadurch an sich bindet.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Schlusswort

Ich hoffe, dass dieses Buch Ihnen die Kommunikation erleichtern und Sie sicherer machen wird, nicht allein gegenüber Ihren Kunden, sondern auch gegenüber Ihren Berufskollegen überall auf der Welt – dank Ihrer sprachlichen Kompetenz. Sprachliche Kenntnisse ermöglichen Ihnen eine bessere Kommunikation. Dies ist eine der wichtigsten Botschaften in diesem Buch.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit zum Austausch neuer Arbeitsverfahren, zum besseren Verständnis der Philosophien und Theorien in der Welt der Kunst, und können sich bequemer in der Gedanken- und Arbeitswelt ihrer Kollegen bewegen.

Mit einer Schere und einem Kamm kommen Sie zwar schon weit, aber wenn Sie Praxis mit sprachlichen Kenntnissen verbinden, reisen, kommunizieren und entwickeln Sie sich. Der eigenen Entwicklung liegen immer Information und Kommunikation zugrunde. Aus all diesen Gründen denke ich, dass Frisieren immer ein Job für zwei ist. Das sollten Sie nie vergessen. Weshalb?

Weil eine Arbeit nur dann perfekt gemacht ist, wenn der Kunde auch perfekt verstanden wurde.

Dieses Buch wurde entworfen für alle Frisörinnen, Frisöre, Praktikanten und Lehrlinge, die ihre sprachlichen Kenntnisse vertiefen möchten, sowie für Anfänger, die ihren Berufswortschatz in einer Zweitsprache aufstocken möchten. Was Ihnen nämlich stets von Nutzen ist, wird Sie auch tagtäglich, das ganze Berufsleben lang, begleiten.

Enter your search.
Supports all languages.
Filter category (All - None)
{{language.native}}
No result for this search and filters.